Harry Dresden trifft Kvothe

08.08.11, 01:07:44 by kellermeister

Bei der selben Quelle wie untenstehendes Video bin ich auf folgendes Interview gestoßen. Da die Veröffentlichung des 2. Teils der Königsmörderchroniken näher rückt - im Oktober erscheint Teil 2.1 in der Hobbit Press bei Klett-Cotta, dient das Interview vielleicht als kleine Einstimmung. Das Interview wurde auf der Comic Con in SanDiego aufgezeichnet - Viel Spaß

Kvothe interviewt Harry Dresden

Harry Dresden interviewt Kvothe

Dance with Dragons & HBO

08.08.11, 00:57:19 by kellermeister

Beim Stöbern bin ich auf folgendes Video gestoßen und falls ihr es noch nicht kennt und ein Fan von George R.R. Martin und dem Lied von Eis und Feuer seid nehmt Euch doch die knapp 40 Minuten Zeit um Euch ein paar witzige und interessante Ansichten und Einsichten von einem der modernen Meister der Phantastik anzusehen und zu hören.

Podiumdiskussion mit George R.R. Martin bei Vimeo

Indiana Jones Erben auf Brettspieltour

05.08.11, 13:01:50 by kellermeister


Flying Frog, die Brettspielschmiede die für Titel wie last Night on Earth, Touch of Evil, Invasion from Outerspace und Conquest of Planet Earth bekannt sind haben das Erscheinen eines großformatigen Spieles mit dem Titel Fortune & Glory angekündigt. Angesiedelt in den 30er Jahren können bis zu 8 Spielern sowohl gegeneinander als auch koopeartiv gegen Nazischergen und Gangsterbanden antreten. Auf einem großformatigen Spielplan gilt es kreuz und quer über den Globus zu reisen und auf Schatzsuche zu gehen, Artefakte zu bergen, Abenteuer zu bestehen und Nazi oder Gangsterverstecke auszuheben. Über 160 Platikminiaturen, diverse Counter und Karten befinden sich in der Spielbox. Der Spielmechanismus erinnert an Touch of Evil, d.h. es wird viel gewürfelt. Kein Spiel also für Taktiker die den Glücksfaktor kategorisch ablehnen. Für Freunde von atmosphärischen Abenteuerspielen mit einem Hang zum Bombast mit Sicherheit ein Blick wert.
In den Promo-Videos sieht das Spiel auf jeden Fall toll aus und scheint dank verschiedener Mechanismen sehr variabel und kurzweilig zu sein.
Vom Styling her kann Fortune & Glory seine Herkunft auf jeden Fall nicht leugnen. Die Fotomontagen auf Box, Karten und Charaktertemplates sind typisch für Flying Frog Productions und haben einen nicht unangenehmen, dem Genre geschuldeten Trashfaktor.
Ob es eine deutsche Übersetzung geben wird ist derzeit nicht bekannt. Der Heidelberger Spieleverlag will schon seit geraumer Zeit das Zombie-Spiel Last Night on Earth herausbringen, der Termin wandert aber schon länger von Monat zu Monat. Ob die Heidelbären ein Interesse an Fortune & Glory entwickeln muss man mal abwarten, Fakt ist das es im Pulp-Bereich relativ wenig schöne Spiele gibt. Die Abenteurer - der Tempel des Chac fristet bei Pegasus ein eher klägliches Dasein und die darauf basierende Fortsetzung von FFG wird wohl erst gar nicht auf Deutsch erscheinen.
Was Fortune & Glory angeht - an dieser Stelle bald mehr davon...

Ein Überblick

Regeln und Promovideos

Star Wars Rollenspiel bei Fantasy Flight Games ?!

05.08.11, 12:21:20 by kellermeister

FFG hat verlautbaren lassen, dass Sie zukünftig die Lizenz zur Vermarktung von Star Wars Miniaturenspielen, Kartenspielen und Rollenspielen haben wird. Damit beerben sie Wizard of the Coast die bis Mai 2010 die Nutzungsrechte inne hatten. Bedauerlicherweise bezieht sich die Lizenz nicht auf den Brettspielbereich, der weiterhin bei Hasbro verbleibt, die wahrscheinlich außer einer neuen Edition von Star Wars Monopoly nichts daraus machen werden - Schade eigentlich wo doch Monsterbrettspiele eine Domäne der FFGlern ist.
Zwei Titel, X-Wing und das Star Wars Cardgame stehen schon in den Startlöchern und die Prototypen werden in diesen Tag auf dem Gen Con 2011 vorgestellt.
Bzgl. eines Rollenspiels gab es von offizieller Seite bisher keine Verlautbarung und da FFG derzeit schon 2 große Rollenspielprojekte am Laufen hat, Warhammer 40K und das Warhammer Fantasy Rollenspiel darf man gespannt sein was den Spieleexperten zu dieser Lizenz einfällt. Eine Übernahme des D20 Systems ist unwahrscheinlich und auch eine Rückkehr zum D6 System das dereinst von WEG publiziert wurde halte ich auch für ausgeschlossen. Mit dem WHFR hat FFG ein eingenes und neuartiges Regelsystem geschaffen, das dank des Aufbaus und der Spielmechanik viel Potenzial enthält aus der zugkräftigen Star Wars Lizenz einiges an Geld zu erwirtschaften.
Ich persönlich fand, das die neue Regelmechanik des WHFR 3Ed. eigentlich viel besser zu Dark Heresy/Schattenjäger gepasst hätte, da der Aufbau an Karten und grundsätzlich die "Panel" Idee optisch und spielerisch einem SF Rollenspiel besser zu Gesicht gestanden hätte.
Wohin wird sich also ein neues Star Wars Rollenspiel entwickeln. Ich weis nicht wie gut die beiden Warhammer Linien bei FFG laufen und ob tatsächlich Platz in deren Sortiment für eine weiteres, ggf. teures Lizenzrollsenspiel ist. Werden die älteren Produktlinien darunter leiden. Interessant dürfte auch die Frage sein, ob es eine deutsche Ausgabe des Spieles geben wird. Der Heidelberger Spieleverlag, deutscher Partner von FFG hat ja auch die beiden Warhammer Linien im Programm. Man darf gespannt sein...

Burg-Event der Heidelbären auf Burg Stahleck

28.06.11, 22:22:52 by kellermeister

Dank einer Einladung eines Freundes vom DnDGate hat es mich am 25.06.11 auf Burg Stahleck verschlagen, wo der Heidelberger Spieleverlag alljährlich, Freunde, Promoter, Hersteller und Händler einlädt um kommende Spiele, Prototypen einem gewogenen Fachpublikum innerhalb eines zünftigen Rahmenprogramms vorzustellen.
"Debaser" und ich haben die Gunst der Stunde ergriffen und Christoph Lipsky, zuständig für Presse und PR, zu einem halben Plauderstündchen gewinnen können.
Kommende Brettspiele, Spiele in der Entwicklung, Neuerscheinungen und Übersetzungen von FantasyFlightGames wurden gestreift: Unter anderem DungeonFighter von CranioCreations, Spiele vom PDVerlag und Lizenzprodukte von FFG darunter Gears of War - das Brettspiel, Villen des Wahnsinns, Herr der Ringe - das Kartenspiel, Elder Signs und das Warhammer Fantasy Rollenspiel.

Viel Vergnügen

Musik von Kai Hartwig unter www.hartwigmedia.com.

Heidelberger Spieleverlag-BurgEvent

Artikel zum BurgEvent auf der Stahleck bei DnDGate

Download MP3 (22.2 MB)


:: nächste Seite >>