Handouts, Props & Co. Handgreiflichkeiten im Rollenspiel

22.09.10, 15:22:00 von kellermeister
Hallo. Leben ist das, was passiert, während Du etwas anderes planst. Unter dem Motto scheint auch mein Podcast zu stehen. Wieder einmal "behind schedule", aber es ist ja auch erst die dritte Ausgabe und zweite Episode. Ich arbeite weiter an meinem Timing. Nichts desto trotz, hier und heute: Epsidode 2 der "Aufzeichnungen aus dem Kellerloch".

Musik von Kai Hartwig unter www.hartwigmedia.com.

Hoffentlich viel Vergnügen. Feedback erwünscht.

Shownotes:

Raumschiffpläne - Future Armada

Münzen fürs Rollenspiel

Beispiele für Charakterbögen

Soundsamples mit Naturklängen

Handouts und Props bei System Matters

Laufzeit: 34:26 Min.

Download MP3 (24 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. PiHalbe sagt:
    Servus!

    Werde später mal rein hören. Wollte aber jetzt schon fragen, ob Du nicht Lust hättest, auch bei anlogspieler.de aufzutauchen. Wenn ja, schau da mal auf die Seite "Mitmachen!".

    Bis denne!
  2. PiHalbe sagt:
    So, habe die Folge gehört. Ich finde sie wieder besser produziert, als die letzte. Sprachfluss wird natürlicher und die Effekte kommen nur, wo sie angebracht sind.

    Die Sprachsamples gefallen mir, auch wenn ich das erste mit dem Hall etwas schwer zu verstehen finde. Hatte sowas ähnliches mal für ein Unknown-Armies-Szenario für nen Freund aufgenommen. Hey, das könnte ich mal hochladen, wenn ich es finde.

    Ansonsten noch ein paar nette Inspirationen, was die Illustration der Umgebung (mit Papp-Miniaturen usw) angeht. Und natürlich die Zeitungsseite. Sowas wollte ich immer mal machen, aber bin bisher nie dazu gekommen.

    Ich notorisch fauler Vorbereiter ?

    Anyways, gute Folge und bleib am Ball!
  3. Kellermeister sagt:
    @PiHalbe
    Danke fürs Feedback. Die Qualität des Sprachsamples ist leider recht schlecht. Als ich das seinerzeit aufgezeichnet habe besaß ich noch kein PC-Mikro und habe einfach mal mit einem Konsolenmikrofon herumexperimentiert. Bei der Verhackstückung für die aktuelle Episode hab ich es nicht hinbekommen die Soundqualität noch ein bißchen zu puschen - aber, nicht nur das dieses Spiel-Intro eigentlich am Spieltisch gut ankam - es hat mich auch damals auf die Idee gebracht mal sowas wie ein Hörspiel...oder einen Podcast zu versuchen.
    Danke fürs "Listen" bei Analogspieler.de

    Gruß KKM
  4. sagt:
    Grüß Gott Kellermeister,

    find auch die zweite Folge sehr gelungen.
    Das mit den Charakterblättern ist mir aus der Seele gesprochen, auch wenn ich es bisher noch nicht so analysiert hatte..
    Mit welcher Software hast du deine Stimme entfremdet?

    MoG
  5. Kellermeister sagt:
    @...
    Freud mich das Dir die Episode gefallen. Das mit den Charakterbögen ist echt ein Kreuz - hier habe ich mal ein Beispiel für selbstkreierte Charakterblätter für Savage Worlds, gepostet im Forum von Prometheus Games.

    http://www.prometheusgames.de/forum/viewtopic.php?f=79&t=740/

    Wie oben schon gesagt wurden die Aufnahmen teilweise mit einem PS3 Mikro und mit einem MP3 Player gemacht, der in einer Blechbüchse lag um den Lagerhalleneffekt zu bekommen - bearbeitet dann anschließend mit Audacity. Ich habe einfach die Tonhöhe variert.
    Gruß KM

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.