Schneetreiben beendet. Königsmörder betreten die Bühne

20.03.11, 21:25:09 von kellermeister
Die Bäume schlagen aus und der Kellermeister kehrt zurück.

Heute erst mal nur mit einer kurzen Info:
Wie im Podcast schon erwähnt ist Anfang diesen Monats der zweite Teil des "KÖNIGSMÖRDER-Zyklus" von Patrick Rothfuss auf Englisch erschienen. In drei Jahren hat der Autor über 1000 Seiten druckfähiges Material hervorgebracht und Vergleiche mit George R.R. Martin sind erlaubt - nicht nur was den Output sondern auch die Wartezeit angeht. Werde mich auch sofort daran machen mir den Wälzer einzuverleiben und freue mich schon darauf in die Gaststätte und zu Kvote zurückzukehren. Die deutsche Ausgabe erscheint bei Klett Cotta im Herbst diesen Jahres.
Freunden von Hörbüchern sei auch die !ungekürzte! Hörbuchfassung empfohlen. 40 Stunden Hörvergnügen.

Wenn schon von George R.R. Martin die Rede ist. In knapp einem Monat ist es soweit: The Game of Thrones flimmert über die US-Bildschirme. Die erst Staffel der Serie geht am 17. April "on Air".
Interessierten seit dieser Link emfohlen:
Das Lied von Eis und Feuer - Erste Staffel

Der angekündigte Podcast mit der Rezension der 3Ed. von Warhammer Fantasy Roleplay steht in den Startlöchern. Ich habe das Erscheinen der Hardcover-Bände abgewartet um die Sache damit dann endlich abzuschließen. Stay tuned.

Alle Kommentare RSS

  1. MSch sagt:
    Was ist denn nur los mit all den Typen? Haben die denn überhaupt garnichts mehr drauf? Hört denn keiner mehr auf Mark Twain?

    Wo sind die Zeiten hin, als ein guter Roman 200 Seiten hatte?
  2. Kellermeister sagt:
    Mark Twain sagt auch: Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt.

    Wahrscheinlich gehts mir morgen genauso. Irgendwo hieß es mal ein Roman umfasst das Leben in seiner ganzen Totalität - naja und sowas kann ja schon mal dauern ;-)
    Und wo wären wir wenn Tolkien sich beim Herr der Ringe auf 200 Seiten begrenzt hätte - hmmm, ok vielleicht wären uns dann Tom Bombadil und das ganze herumgeleide der Ring-Träger erspart geblieben - shit, ein Punkt für dich ;-)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.